DSP-2C (Kopie)

Einflutige Schraubenspindelpumpe mit Wellendichtung

KEY FACTS

  • Pumpenausführung nach API 676
  • Wellenabdichtung über Gleitringdichtung, Wellendichtringe oder Stopfbuchspackung
  • Einbauraum für Gleitringdichtungen nach API 610/682
  • Modulares, axial geteiltes Gehhäuse
  • Adaptive Füße mit Mittenaufhängung oder mittennaher Aufhängung

Fördermenge: max. 1.800 m³/h
Differenzdruck: max. 40 bar
Temperaturbereich: -120 °C bis +350 °C
Druckstufe: max. PN 400



Share
Beschreibung

Einflutige Schraubenspindelpumpe mit Wellendichtung

KEY FACTS

  • Pumpenausführung nach API 676
  • Wellenabdichtung über Gleitringdichtung, Wellendichtringe oder Stopfbuchspackung
  • Einbauraum für Gleitringdichtungen nach API 610/682
  • Modulares, axial geteiltes Gehhäuse
  • Adaptive Füße mit Mittenaufhängung oder mittennaher Aufhängung

Fördermenge: max. 1.800 m³/h
Differenzdruck: max. 40 bar
Temperaturbereich: -120 °C bis +350 °C
Druckstufe: max. PN 400

  • Einflutige Schraubenspindelpumpe in Prozess- oder Tanklager-Bauweise
  • Modulares, axial geteiltes Gehäuse
  • Integriertes Differenzdruck-Begrenzungsventil
  • Mittenaufhängung
  • Lagerträger mit öl- oder lebensdauer-fettgeschmierten Wälzlagern
  • Ersatzteile austauschbar im Rahmen des modularen Baukasten-Systems sowohl für Schraubenspindel- als auch für Kreiselpumpen
  • Gleitringdichtungen nach EN 12756 oder API 682 / ISO 21049
?

Search

?
   Headquarters:

 Klaus Union GmbH & Co. KG
  Blumenfeldstraße 18
  44795 Bochum
  +49 234 4595 - 0

  +49 234 4595 - 7000