VERTIKALE INLINE PUMPE

in blockbauweise

Fördermenge

max. 900 m³/h

 

Förderhöhe

max. 220 m L.C.

 

Temperaturbereich

-120 °C bis +350 °C

 

Druckauslegung

PN 40 bei 120 °C

 

KEY FACTS

  • Ausführung nach DIN EN ISO 2858 & 15783, ASME B73.3M oder API 685
  • Wartungsfreie Permanent-Magnetkupplung
  • Keine dynamischen Dichtungen, Produktraum/Atmosphäre getrennt durch Spalttopf
  • Optional: Sekundärgleitringdichtung als “Secondary Control Device” oder „Secondary Control System“ nach API 685

KONSTRUKTIONSMERKMALE

  • Vertical Inline Kreiselpumpe in Blockbauweise
  • Ausführung nach DIN EN ISO 2858, ASME B73.3M oder API 685 2nd Edition möglich
  • Permanentmagnetkupplung
  • Wartungsfreundlich
  • Trennung Produktraum/ Atmosphäre durch Spalttopf

Optional:

  • Sekundärgleitringdichtung als “Secondary Control Device” oder "Secondary Control System" nach API 685
  • Wärmesperre
  • RTZ Design zum erweitertem Schutz vor einem Trockenlauf und vor Feststoffen

TECHNISCHE DATEN

Fördermenge Q 900 m³/h
Förderhöhe H max. 220 m L.C.
Temperatur t -120 °C bis +350 °C
Druckauslegung p PN 40 bei 120 °C

Sonderausführungen und höhere Leistungen auf Anfrage

MEDIEN

  • Säuren
  • Laugen
  • Kohlenwasserstoffe
  • Wärmeträger
  • Kälteträger
  • Flüssiggase
  • Aggressive, explosive und giftige Medien
  • Feststoffbeladene Medien

WERKSTOFFE STANDARDAUSFÜHRUNG

Bauteil S-8l A-8 D-1 H2
Gehäuse Carbon Steel 316 Austenite Duplex Hastelloy C4
Laufrad 316 Austenite 316 Austenite Duplex Hastelloy C4
Mediumsberührte Teile 316 Austenite 316 Austenite Duplex Hastelloy C4
Welle 316 Austenite 316 Austenite Duplex Hastelloy C4
Zwischenlaterne / Lagerträger Carbon Steel Carbon Steel Carbon Steel Carbon Steel

Weitere Werkstoffe auf Anfrage wie z.B.: A9, H1, T1